AGRARLAND – EINE NEUE ART DER AUSLAGERUNG? Erstausstrahlung Juni 2009

KURZ

Aufgrund steigender Lebensmittelpreise und einer durch das Wachstum der Weltbevölkerung bedingten steigenden Nachfrage nach Agrarprodukten haben manche Länder beschlossen, Ackerland außerhalb ihres eigenen Staatsgebietes zu kaufen oder zu pachten: Japan in Brasilien, Libyen in der Ukraine, China in Kamerun usw. Ist das eine neue Art von Kolonialismus?

Zum gleichen Thema

DAS SCHWEDISCHE MODELL

Gesendet am 27. Oktober 2009

WOZU DIENT DAS UNESCO-WELTERBE?

Gesendet am 8. September 2010

Alle Folgen

MEINUNGEN UND KOMMENTARE (0)

Hinterlasse einen Kommentar

blog comments powered by Disqus