INSTABILE STAATEN IN DER SAHELZONE Erstausstrahlung Dezember 2011

KURZ

Zehn Jahre nach den Anschlägen vom 11. September 2001 greift der Terrorismus auf den Nahen und den Mittleren Osten sowie auf Afrika über. Ist die Sahelzone, in der sich Anschläge und Entführungen gegen staatliche Einrichtungen und westliche Interessen häufen, das neue Aufmarschgebiet von al-Qaida? MIT OFFENEN KARTEN untersucht, welche Faktoren die Stabilität in dieser Region bedrohen.

Zum gleichen Thema

DER RAKETENABWEHRSCHILD

Gesendet am 5. Dezember 2007

TERRORISMUS – LOKAL ODER GLOBAL?

Gesendet am 21. Juni 2008

ZERFALLENDE STAATEN

Gesendet am 13. September 2008

DIE DERZEITIGEN KRIEGE

Gesendet am 25. August 2009

Alle Folgen

MEINUNGEN UND KOMMENTARE (6)

Hinterlasse einen Kommentar

blog comments powered by Disqus
=